Planung

Nachhaltigkeit  •  Sachverstand   •   Planungsphasen   •   Maßgeschneidert   •   Datengesteuert

Nachhaltige Rechenzentrumsplanung

Wir wissen es, Sie wissen es: Ein gut geplantes Projekt spart viel Zeit und Kosten. Wir haben in den letzten Jahren mehrere hundert große und kleine Rechenzentren erfolgreich geplant, Tendenz steigend.

Im Umkehrschluss bedeutet das für Sie reichlich Erfahrung, um auf individuelle Kundenanforderungen einzugehen, eine gewissenhafte Kosten- und Terminkontrolle, sowie einen reibungslosen Projektverlauf zu gewährleisten.

Dabei spielt die zuverlässige Bereitstellung der IT-Dienste in einem Rechenzentrum für unsere Planung eine genauso große Rolle, wie der Klimaschutz, die Minimierung der Treibhausgasemissionen, der Energie- und Wasserverbrauch und auch die ökologisch nachhaltige Herstellung von IT und Infrastruktur.

gray-box
gold-outline
towers-modern-graphic
gold-outline

Ganzheitliche Planung und resilientes RZ-Design

Neben den verschiedenen Gewerken wie Elektrotechnik, Klimatechnik, Kältetechnik, Sicherheitstechnik, Brandschutz und Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik setzen wir uns auch mit ihren individuellen Geschäftsprozessen, ihrer Strategie, ihrer Unternehmensentwicklung und ihren Wachstumszielen auseinander. So können wir auch die zukünftigen Anforderungen ihrer IT berücksichtigen.

Unsere hierbei gewonnen Analyseergebnisse ergeben ein individuelles Profil aus dem nun alle erforderlichen Maßnahmen, mögliche Einsparungspotenziale und die optimalen Bausteine Ihrer künftigen Rechenzentrums-Architektur abgeleitet werden können. 

Erst dann kann die eigentliche Planung beginnen. Dabei berücksichtigen wir geologische Besonderheiten, Ihre Unternehmensentwicklung, Schutzziele, Verfügbarkeitsanforderungen, Bauart und Design sowie festgelegte Projektmeilensteine.

Zahlen und Fakten zu High Knowledge:

0 +
Rechenzentren (Anzahl)
0 .000
Fläche (qm2)
0 +
IT-Racks (Anzahl)
0
Anschlussleistung (Megawatt)

Fachliche Eignung und Expertise

High Knowledge ist Mitglied in der Standesorganisation „Verband Beratender Ingenieure“ (VBI). Somit unterliegen wir der Verpflichtung, nur Aufträge anzunehmen, für deren Bearbeitung die notwendige Erfahrung, technische Ausrüstung und qualifizierte Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Das High Knowledge-Team erarbeitet Lösungen, die dem gesicherten Stand wissenschaftlicher Erkenntnis und den Anforderungen einer wirtschaftlichen Ausführung und Nutzung gerecht werden. Durch diese Selbstverpflichtung können sich Kunden von High Knowledge jederzeit auf eine neutrale und fachlich qualifizierte Beratung und Planung verlassen. 

Neben dem Engagement in zahlreichen Arbeitskreisen in unserer Standesorganisation VBI, engagiert sich das High Knowledge-Team in einer Vielzahl weiterer Organisationen und Institutionen. Überdies besitzen wir weitreichende Akkreditierungen seitens staatlichen, sowie privaten Institutionen. Als Mitglied im Deutschen Institut für Normung (DIN), der Deutschen Kommission Elektrotechnik (DKE), sowie als zertifiziertem Beratungsunternehmen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), profitieren unsere Kunden von nachgewiesener Expertise. 

Als Mitautoren zahlreicher Normen, wie der Rechenzentrumsnorm DIN EN 50600 oder des Referenzmodelles für eine vertrauenswürdige KI (VDE AR 2842-61), sowie Elektrotechnische Aspekte im BIM (STD 1000.9.1), bringen wir uns nicht nur aktiv in die Weiterentwicklung des Standes der Technik in den jeweiligen Fachgebieten ein, sondern erweitern auch stetig unser Know-How.

Diese Erfahrung fließt in jedes unserer Projekte mit ein, um aktuelle und auch zukünftige Entwicklungen und Standards bereits heute zu berücksichtigen. Hierbei fokussieren wir uns auf die Planung und Errichtung zukunftsfähiger IT-Infrastruktur und Rechenzentren.

vbi-logo
vdi-logo
vds-logo
din-logo
blue-angel-logo
atd-tier-uptime-institute-logo

Die Planung nach HOAI ist in verschiedene Leistungsphasen gegliedert:

Leistunsphase 0
(LP 0)

Beratung
(Kosten- und Risikoanalysen, Machbarkeitsstudien etc.)

Leistunsphase 3
(LP 3)

Entwurfsplanung

Leistunsphase 6
(LP 6)

Vorbereitung der Vergabe

Leistunsphase 1
(LP 1)

Grundlagenermittlung

Leistunsphase 4
(LP 4)

Genehmigungsplanung

Leistunsphase 7
(LP 7)

Mitwirken bei dem Vergabeprozess

Leistunsphase 9
(LP 9)

Objektbetreuung und Dokumentation

Leistunsphase 2
(LP 2)

Vorplanung

Leistunsphase 5
(LP 5)

Ausführungsgsplanung

Leistunsphase 8
(LP 8)

Objektüberwachung
gold-outline

LP 0

Beratung
(Kosten- und Risikoanalysen, Machbarkeitsstudien etc.)

LP 1

Grundlagenermittlung

LP 2

Vorplanung

LP 3

Entwurfsplanung

LP 4

Genehmigungsplanung

LP 5

Ausführungsgsplanung

LP 6

Vorbereitung der Vergabe

LP 7

Mitwirken bei dem Vergabeprozess

LP 8

Objektüberwachung

LP 9

Objektbetreuung und Dokumentation
gold-outline

Unsere Planungsleistungen umfassen folgende Komponenten:

gold-outline
gold-box

Planung für jeden Aspekt Ihres Rechenzentrums

Key Performance Indicators

KPIs sind Kennzahlen, die Informationen zu verschiedenen Aktivitäten im Rechenzentrum wie Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit liefern. Einer der bekanntesten KPIs ist der Power Usage Effectiveness (PUE)-Wert. Dieser bewertet die Energieeffizienz des Rechenzentrums. Für die Berechnung wird die dem Rechenzentrum zugeführte Energie durch die von den IT-Geräten verbrauchte Energie geteilt. Moderne Rechenzentren haben einen PUE-Wert von 1,3 oder niedriger. Heute reicht der PUE für eine objektive Bewertung jedoch oft nicht mehr aus. Es gibt eine Vielzahl zusätzlicher KPIs, die noch detailliertere Informationen zum allgemeinen Zustand eines Rechenzentrums liefern. Einige Beispiele sind: